Dr. Martin H. Ludwig - betrieblicher Datenschutzbeauftragter - DSB - in NRW und im Ruhrgebiet mit den Großstädten Bochum, Dortmund, Essen, Gelsenkirchen, Herne, Mülheim, Oberhausen aber auch im Rheinland mit Düsseldorf, Leverkusen, Neuss und Köln und auch bundesweit.

DS-GVO: Werkzeuge

Die Datenschutzgrundverordnung legt dem Verantwortlichen viele Pflichten auf: Bewertungspflichten, Informationspflichten, Prüfpflichten etc.

Schnell ist ein Punkt bei einer Pflicht vergessen oder unvollständig bearbeitet. Und gerade bei den Informationspflichten den Betroffenen gegenüber verbirgt sich hier ein hohes Risiko: Erfüllen Sie hier Ihre Informationspflichten nur unvollständig oder formal inkorrekt, erfährt dies der Betroffene direkt, Sie kommunizieren also ggf. Unwissenheit direkt nach außen in die Öffentlichkeit. Dies sollte nicht nur aus rechtlichen Gründen (fehlende oder falsche Information ist im konkreten Fall ggf. ein Datenschutzverstoß), sondern auch aus Marketinggründen unbedingt vermieden werden.

Mit meinen Werkzeugen unterstütze ich Sie, solche Fehler zu vermeiden. Sie werden strukturiert durch die zu regelnden und zu beantwortenden Fragen geführt und erhalten als Ergebnis Ihr individuelles Gutachten, die individuelle Information, die Sie den Betroffenen aushändigen können.

Aktuell sind folgende Werkzeuge fertig gestellt: